Veranstaltungen

Veranstaltungen

  


Mošćenička Draga bietet im Sommer verschiedene Möglichkeiten der Unterhaltung. Die Fischerfeste sind schon traditionell und besonders wichtig ist das Fischerfest am Tag der Beschützerin des Ortes der Heiligen Marina, "Marinina" genannt. Am ersten Sonntag nach dem 17. Juli wird jedes Jahr das Fest der Heiligen Marina und der Tag des Ortes Mošćenička Draga gefeiert. Dann treten populäre Musikgruppen auf, finden verschiedene an den Habitus des kroatischen Küstenlandes gebundene Spiele und Animationen statt. Als Finale wird ein prächtiges Feuerwerk organisiert. Besondere Aufmerksamkeit zieht die traditionelle Regatta mit Segeln, die nur für die Marina Fest gehalten werden. Außer den traditionellen Festen am Hafen können Sie auch an verschiedenen Volksfesten in der ganzen Gemeinde teilnehmen. Die verschiedenen Festivitäten mit Musik, Theater, Poesie und Gesang spielen sich am Strand, im Park Contovo, in Mošćenice und in Brseč ab. Beim Spaziergang durch das Ortszentrum werden Sie oft eine typische Gesangsgruppe hören, die unter dem Maulbeerbaum in der Nähe des Hafens die Lieder aus der Gegend der Kvarnerbucht, aus Istrien und Dalmatien singt.

Zu empfehlen sind Besuche verschiedener Ausstellungen, die sich thematisch mit der Vergangenheit, Tradition, Kultur und dem Tourismus dieses Gebietes beschäftigen. Am Ende August Mošćenice behält einen internationalen Künstlerkolonie - Mošćenički Pinel. In der Kirche des Heiligen Andreas in Mošćenice werden klassische Musikkonzerte organisiert. In derselben Kirche können Sie auch den Weihnachts- und Osterkonzerten beiwohnen. In Brseč findet Ende August der Internationale Künstler-Workshop Brseč Art statt. Im Mošćenice sind am Ende Juli die beliebten Jazz-blues Festivals gehalten.

In Mošćenice hisst man alljährlich Anfang Januar die Karnevalsfahne, womit der Beginn des Karnevals im ganzen Gebiet angekündigt wird. Das spektakuläre Ende des Karnevals ist die Verbrennung des Bacchus am Hafen im Zentrum von Mošćenička Draga, in dem unser "lebendiger" Bacchus, Gobo genannt, für alle Missgeschicke und Unglücksfälle des vergangenen Jahres öfentlich zum "Flug auf den Mond" verurteilt wird. Die Verbrennung findet traditionell am  Aschermittwoch, dem ersten Fastentag statt. Dazu wird  fast ausnahmslos Stockfisch - als Aufstrich oder als Gulasch-in allen Gaststätten angeboten. Nach diesem unvergesslichen Karnevalsabschluss  sind  besonders die im Hotel "Marina" zubereiteten Stockfisch speisen zu empfehlen, wo auch der abschließende Karnevalstanzabend stattfindet.



e-Visitor

WEBCAM